Kinderfreundliche Stadtentwicklung


Sprungmarken:


Kinderfreundliche Stadtentwicklung Ministerium für Heimat, Kommunen, Bau, Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

Sie sind hier:  

Startseite >> Partizipation


Inhalt:

Partizipation

Was finden Sie hier?

Neben den gesetzlichen Grundlagen werden Grundformen, Methoden und Möglichkeiten der Beteiligung aufgeführt, die für die Zielsetzungeiner kinderfreundlichen Stadtentwicklung von Bedeutung sind und den Aspekt einer möglichen Anwendbarkeit in der Praxis berücksichtigen

Stra__e Warum Partizipation?

Partizipation ist ein Recht von Kindern und Jugendlichen und die Basis für eine demokratische Gesellschaft. Um als erwachsene Menschen sozial, aktiv und engagiert am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, sind Grundlagen von klein auf nötig.

Eine Beteiligung ist außerdem sinnvoll, weil
  • Kinder und Jugendliche Experten in eigener Sache sind
  • Kinder und Jugendliche demokratische Erfahrungen machen können
  • Kinder und Jugendliche sich stärker mit ihrem Umfeld und ihrer Umgebung identifizieren können
  • Kinder und Jugendliche sich als Erwachsene engagierter an der Gestaltung ihrer Umgebung beteiligen
  • Kinder und Jugendliche Kommunikationsstrukturen erfahren

Weitere Funktionen und Informationen zum Dokument: